Abex Software AG
Ticketverwaltung

Optionale Ticketverwaltung

Speziell in grösseren Betrieben weiss oft die linke Hand nicht, was die Rechte tut. Genau hier setzt die Ticketverwaltung an, welche als Option zur CRM-Lösung Abex Visual-Adress erhältlich ist. Die optionale Ticketverwaltung ermöglicht die Definition und Steuerung von verschiedenen Abläufen. Diese sollen oft von verschiedenen Personen, zum Teil in verschiedenen Abteilungen erledigt werden. Beispielsweise ein Ablauf «Reparatur/Neukauf». Nach der Aufnahme eines Tickets entscheidet beispielsweise jemand, ob sich eine Reparatur lohnt oder nicht. Je nach Entscheidung wird Repariert, oder ggf. eine Offerte für einen Neukauf gemacht. Die weitere Entwicklung des Tickets wird also von diversen Entscheidungen abhängig.
Ablaufplan Ablaufplan im Detail Ticket-Übersicht Daskboard

Freie Ablaufgestaltung

Die Personen, welche die jeweiligen Schritte ausführen sollen, können bereits in der Ablauf-Definition festgelegt, und nachher natürlich noch verändert werden. Jedes Ticket wird solange weitergereicht, bis es entweder abgebrochen oder erledigt ist. Jeder Schritt wird detailliert protokolliert. So kann auch später genau ausgewertet werden, wer, wann, was gemacht (oder auch nicht) hat.

Übersichtliche Darstellung

Jeder Mitarbeiter sieht auf der Übersicht seine, oder je nach Berechtigung in der Passwortverwaltung, die offenen Tickets von anderen Mitarbeiter. Direkt auf der Übersichtsmaske kann er Eingaben machen. Ein Klick genügt, um das Ticket «einen Schritt» weiter zu bringen. Je nach Aufgabe wird eine frei definierbare Eingabemaske (Notizart) oder ein Dokument geöffnet. Sind auf dieser Maske alle zwingenden Felder ausgefüllt, kann gespeichert werden und das Ticket ggf. einem anderen Mitarbeiter für eine nachfolgende Aufgabe weitergereicht werden.

Auswertungen / Statistiken

Alle eingegebenen Daten sind auf verschiedenste Arten auswertbar. Schon auf dem persönlichen Willkommensschirm kann ersichtlich sein, wie viele Tickets für den angemeldeten Mitarbeiter noch offen, bzw. in welchem Bearbeitungsschritt sind. In Zahlen und grafischer Form ist ersichtlich, wie lange die Erledigung gedauert hat. Alle Daten sind auch in der Kundenhistorie eingetragen.